Leben in der Schweiz – Information und Online-Beratung  

Quellensteuern

Für die Quellensteuerberechnung ist der monatliche Bruttolohn inklusive aller Zulagen massgebend. Weg-, Essens- und Kinderzulagen sowie Trinkgelder, Kranken- und Unfallgelder sind ebenfalls zu versteuern.

Der Familienstand (ledig, verheiratet, verwitwet, geschieden) bestimmt den Tarif der monatlichen Quellensteuer.
 
Achtung
Ändert sich der Familienstand z.B. durch Heirat, Scheidung oder Todesfall, muss diese Änderung beim zuständigen Gemeindesteueramt sofort gemeldet werden. 

Links: